> Sonnensegel

Kein Sonnenschutzprodukt ist wohl so individuell und vielseitig gestaltbar, wie ein Sonnensegel. Es fügt sich  in alle baulichen Gegebenheiten und kann nahezu alle Wünsche bezüglich Form, Farbe und Design erfüllen.

Die Planung und Realisation eines Sonnensegels sind denkbar einfach:

 

1. Simulieren Sie die Seitenkanten des Segels mit einer Schnur. Halten oder spannen Sie die Schnur an die gewünschten Eckpunkte und Sie können genau den Abschattungseffekt am Boden erkennen. Man kann so auch den Sonnen- bzw. Schattenverlauf während des ganzen Tages verfolgen.

 

2. Haben sie die gewünschte Form Ihres Segels gefunden, sollten Sie zuerst alle Befestigungsvorrichtungen wie Masten  Haken, Ösen etc. installieren. Wir halten hierzu ein vielfältiges Sortiment an Befestigungsmitteln für Sie bereit.

 

3. Erst dann sollten Sie die genauen Segelmaße abnehmen, indem Sie die Befestigungspunkte mit einem Maßband verbinden. Der Vorteil: Ergibt sich beim Einbau eines Pfostens oder Hakens eine kleine Abweichung, erspart man sich unnötigen Ärger.

 

4. Wenn das Segel auch bei Regen draußen bleiben soll, müssen Sie genügend Gefälle einplanen (mind. 15 %), damit der Wasserablauf gewährleistet ist. Wenn dieses Gefälle nicht realisierbar ist, empfehlen wir wasserdurchlässiges Material, um die Bildung von Wassersäcken zu vermeiden.  

 

5. Haben Sie dann eine Skizze Ihres Sonnensegels angefertigt, unterbreiten wir Ihnen gerne ein kostenloses, unverbindliches Angebot.

 

Natürlich können Sie die Planung, Lieferung und Montage des Segels auch komplett von uns durchführen lassen.  Wir beraten Sie gerne in technischen Fragen.

Prospekt Sonnensegel

ePaper
Teilen:

Stoff-Kollektion Tent-Mesh

ePaper
Tent-Mesh ist ein leichtes, wasser- und luftdurchlässiges Material, welches über gute Schattiereigenschaften verfügt, und sich hervorragend für Sonnensegel oder Sandkastenabdeckungen eignet.

Teilen:

Anrufen

E-Mail

Anfahrt